Sparte

Musik

Veranstaltungstyp

Festival
Open Air
Digital
Kinder- & Jugendprogramme
Stipendium

Zielgruppen

Auftretende
Veranstalter:innen
Vereine / Stiftungen / Kirchen

Antragszeitraum

06.12.2021

bis zum

31.03.2022

Antragsberechtigt sind natürliche und juristische Personen, d.h. Künstlerinnen, Musikerinnen, Komponistinnen, Bands oder Ensembles aller Größen sowie Institutionen. Der Musikfonds fördert vor allem die professionelle, freie Musikszene. Dies schließt die Einbeziehung von Amateurinnen nicht aus; reine Amateurmusikprojekte sind jedoch von der Antragstellung ausgeschlossen.

Im Mittelpunkt der Projektförderung steht die Trias „Werk - Interpretation - Veranstal-tung/Vermittlung“. Neben der Projektförderung können im Rahmen entsprechender Programme auch zeitlich befristete Stipendien vergeben werden.
In Ausnahmefällen oder im Rahmen von Sonderprogrammen ist die Förderung von mehrjährigen Projekten möglich. In diesen Fällen ist die Förderung strikt auf einen Zeitraum von maximal drei Jahren zu begrenzen, wobei die Förderung einen Betrag von 50.000 Euro p.a. nicht übersteigen darf.

Im Jahr 2022 gibt es nur zwei Förderrunden mit den Antragsfristen zum 31.03. und zum 30.09.

Der Fonds fördert zeitlich befristete Projekte mit maximal 50.000 Euro. Die Förderung wird in der Regel als Festbetragsfinanzierung gewährt.

Die Antragstellung muss über das Online-Antragssystem unter www.musikfonds.de
erfolgen. Anträge sind ausschließlich online einzureichen.

Dauerförderungen (regelmäßige oder institutionelle Förderungen) sind ausgeschlossen. Auch die Förderung von Ankäufen (z.B. von Instrumenten) ist ausgeschlossen.

Der Musikfonds darf keine Projekte unterstützen, die eine Förderung von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) oder von einer durch die BKM ständig geförderten Einrichtung (z.B. Kulturstiftung des Bundes, Hauptstadtkulturfonds, Deutscher Musikrat, Initiative Musik, Fonds Darstellende Künste, Fonds Soziokultur) erhalten.

Mehr Informationen

Musikfonds e.V.

telefonische Beratung Mo-Do 11.00-15.00 Uhr