Aktuelles Vorschau Bild

04.12.2023

Die Kulturberatung des Landesmusikrat Hessen e.V.

 

Das Beratungsangebot für alle Musikakteur:innen aus dem Amateur- und Profibereich in Hessen

 

 

LENA KUNZ kulturberatung@landesmusikrat-hessen.de

Sprechzeiten: Montag 13-18 Uhr, Dienstag 9-16 Uhr, Mittwoch 9-14 Uhr

 

 

Der Landesmusikrat Hessen e. V. (LMR) ist der Interessensverband aller Musikschaffenden in Hessen – sowohl im professionellen, pädagogischen wie auch im Laienbereich. Ob Musik hörend oder selbst musizierend. Als Dachverband fördert der Landesmusikrat die Aktivitäten und Zielsetzungen seiner Mitglieder und koordiniert und integriert diese zu gemeinsamem Handeln. 

 

Die KULTURBERATUNG des LMR richtet sich nicht nur an seine Mitglieder, sondern alle Musikschaffende aus dem Amateur- und Profibereich können einen Beratungstermin vereinbaren.

Im Zentrum der Beratung steht auf der einen Seite die individuelle Beratung zu Förderprogrammen der Projekt- oder Vereinsförderung auf kommunaler, Landes- und Bundesebene, von Stiftungen sowie Stipendien.

Ein weiterer zentraler Bereich ist unser kostenloses Seminarangebot zu Themen wie Förderung finden, Förderantrag stellen, Urheberrecht, Öffentlichkeitsarbeit uvm.

 

 

Musikförderung in Hessen im Überblick:

  • Auf städtischer Ebene sind die Kulturämter für die Musikförderung zuständig.

 

 

Im AMATEURMUSIK-BEREICH können in Hessen Förderungen über die jeweiligen Verbände beantragt werden.

Das Land Hessen stellt Landesmittel zur Verfügung, um Kinder- und Jugendchören sowie Jugendorchestern/-ensembles Zuschüsse für die Honorierung ihrer musikalischen Leitung zu gewähren.

Die Online-Anträge sind für das laufende Haushaltsjahr bis spätestens 31. Juli des jeweiligen Jahres einzureichen. Hier finden Sie weitere Informationen.

  • Hessischer Musikverband e.V. - Förderung von Instrumenten- und Notenkäufen sowie Aus- und Weiterbildung. Zudem übernimmt der Verband die Bearbeitung von Anträgen an die Hessische Staatskanzlei, welche Sondermittel für hessische Musikvereine vergibt.

 

 

Daneben gibt es WEITERE PROGRAMME UND INITIATIVEN, die Projekte von Amateurensembles sowie Chören und die ehrenamtliche Arbeit in Vereinen bezuschussen:

  • Amateurmusikfonds des BMCO – Projektförderung für Chöre, Orchester, Bands und viele weitere Akteur*innen aus dem Bereich der Amateurmusik

  • Goethe Institut – Reisekostenzuschuss für Nachwuchs- und Amateurensembles sowie Chöre aus Deutschland, Anträge sind ganzjährig möglich

  • Das Förderprogramm #deinehrenamt unterstützt ehrenamtliche Arbeit von Vereinen.

  • frag-amu.de – Das Infoportal der Amateurmusik – ist ein offenes, frei zugängliches und kostenfreies Informationsportal mit vielen verschiedenen Angeboten, die Wissen, Praxis und Beratung zum Thema Amateurmusik bündeln