Sparte

Kunst
Literatur
Museum
Tanz
Musik
Theater
Film

Veranstaltungstyp

Digital
Festival
Kinder- & Jugendprogramme
Open Air

Zielgruppen

Auftretende
Veranstalter:innen
Vereine / Stiftungen / Kirchen
Bildende Künstler:innen
Filmschaffende

Antragszeitraum

01.01.2021

bis zum

31.01.2022

Die Förderung kann für alle nicht-kommerziellen Bereiche des Kulturschaffens gewährt werden, insbesondere für bildende Kunst, darstellende Kunst, Literatur, Musik, Film, Fotografie, Architektur, kunst- und kulturhistorische Ausstellungen mit zeitgenössischem Bezug, Neue Medien, verwandte Formen sowie spartenübergreifende Vorhaben.
Die Sichtbarkeit des Projekts in Deutschland muss gewährleistet sein. Im Rahmen einer Förderung erstellte Medien müssen stets zumindest auch in deutscher Sprache verfasst werden.

Als "Projekt" gilt die Produktion, Planung und/oder Durchführung von einzelnen Veranstaltungen oder Veranstaltungskomplexen, z.B. Ausstellungen, Aufführungen, Symposien. Die Kulturstiftung des Bundes fördert grundsätzlich keine Veranstaltungsreihen oder auf regelmäßige Wiederholung ausgerichteten Projekte, sie kann aber Teile oder Einzelprojekte dieser Reihen unterstützen.

Die Kulturstiftung des Bundes unterstützt künstlerische Produktionen und gewährt Förderung für Themenbereiche, die in die Zuständigkeit des Bundes für die Förderung von Kunst und Kultur fallen und inhaltlich besondere Bedeutung für den aktuellen künstlerischen oder gesellschaftlichen Diskurs besitzen. Ein Schwerpunkt ist dabei die Förderung innovativer Programme und Projekte im internationalen Kontext.

Förderanträge für die Allgemeine Projektförderung können jederzeit eingereicht werden.
Die Stiftung trifft hier ihre Förderentscheidungen aufgrund der Empfehlungen der Jury, die regelmäßig zweimal im Jahr zusammentritt. Förderanträge, die später als zum 31.1. oder 31.7. eingehen (Datum Eingang des Online-Formulars oder Fax bzw. des Poststempels), können in der nächstfolgenden Sitzung der Jury nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Mindestantragshöhe beträgt 50.000 Euro.
Die Finanzierung des Projekts muss einen gesicherten Anteil an monetären Eigen- und/oder Drittmitteln in Höhe von mindestens 20 Prozent der Gesamtkosten des Projekts aufweisen.

Anträge werden über ein Online-Portal spätestens zu den Stichtagen 31.01. oder 31.07. eines Jahres gestellt: https://antrag.kulturstiftung-bund.de/index

Mehr Informationen

Kulturstiftung des Bundes

Dr. Marie Cathleen Haff (Leiterin der Allgemeinen Projektförderung)