Aktuelles Vorschau Bild

Online Seminar am 21. September 2022 - 17 - 19 Uhr

Kulturschaffende sind mal als Einzelne, mal in einer Gruppe aktiv. Doch für die Umsetzung künstlerischer Projekte, gilt es, finanzielle Mittel zu beschaffen, vertragliche Regelungen zu treffen und organisatorische Fragen zu klären. Kann man das einfach so machen oder sollte man dafür erst eine Organisation gründen?

Das Seminar befasst sich daher mit den folgenden Themen:

 Warum überhaupt in einer Rechtsform arbeiten?

- Haftung

- Spendensammlung

- Fördermittel

- Steuern

 Welche möglichen Alternativen stehen zur Wahl:

- GbR

- UG (haftungsbeschränkt)

- GmbH

- AG

- Verein

- Stiftung/ Treuhandstiftung

- eG

Dabei werden die möglichen Vor- und Nachteile der jeweiligen Organisationsform abgewogen und gegenübergestellt.

 Während des Seminars wird auf konkrete Beispiele aus der Praxis und auf die Fragen der Teilnehmenden eingegangen.

Bei der Quelle der Informationen weiterlesen ...

(Quelle: Landkulturperlen.de)