Sparte

Musik
Performance
Tanz
Theater

Veranstaltungstyp

Stipendium

Zielgruppen

Auftretende
Autor:in
Veranstalter:innen
Vereine / Stiftungen / Kirchen

Antragszeitraum

bis zum

01.06.2022

Teilbereich Rechercheförderung:
Die Förderung zielt ab auf professionell arbeitende Einzelkünstler:innen und Kurator:innen der Freien Darstellenden Künste, die seit drei Jahren nachweislich kontinuierlich professionell tätig sind.

Teilbereich Residenzförderung:
Künstler:innen /-gruppen und Kurator:innen der Freien Darstellenden, sowie Absolvent:innen einschlägiger künstlerischer und kunstnaher Studiengänge der Darstellenden Künste, die in Verbindung mit einer der Spielstätten des Bündnis internationaler Produktionshäuser (BiP), des flausen+bundesnetzwerks oder des Netzwerks Freier Theater (NFT) stehen.

Teilbereich Prozessförderung:
professionelle Künstler:innen /-gruppen, Ensembles, Kollektive und Projekte aller Sparten und Genres der Freien Darstellenden Künste mit Sitz und Arbeitsschwerpunkt in Deutschland.

Teilbereich Wiederaufnahmeförderung:
professionelle Künstler:innen /-gruppen, Ensembles, Kollektive und Projekte aller Sparten und Genres der Freien Darstellenden Künste mit Sitz und Arbeitsschwerpunkt in Deutschland.

Teilbereich Netzwerk- und Strukturförderung:
Vereine, Verbände, Produktionszentren, Produktionsbüros, Netzwerke und überregional strahlende Festivals der Freien Darstellenden Künste, die als juristische Person organisiert sind.

Teilbereich Konzeptionsförderung:
langjährig erfolgreich professionelle Künstler:innen/-gruppen der Freien Darstellenden Künste mit Sitz und Arbeitsschwerpunkt in Deutschland.

Teilbereich Rechercheförderung: ergebnisoffene Recherchen und konzeptionelle Entwicklungen künstlerischer Vorhaben, sowie Vorhaben, die der künstlerischen Qualifizierung dienen.

Teilbereich Residenzförderung: ergebnisoffene Vorhaben wie Recherchen, Labore und Konzeptionen in Verbindung mit einer Spielstätte des Bündnisses internationaler Produktionshäuser, des flausen+bundesnetzwerkes oder dem Netzwerk Freier Theater.

Teilbereich Prozessförderung: format- und ergebnisoffene künstlerische (auch digitale) Arbeitsprozesse in den Freien Darstellenden Künsten, die der Erarbeitung und ggf. Präsentation von Produktionen dienen.

Teilbereich Wiederaufnahmeförderung: pandemiemaßnahmengerechte Wiederaufnahmen bzw. künstlerische oder formale Umarbeitungen von Produktionen der Freien Darstellenden Künste.

Teilbereich Netzwerk- und Strukturförderung: (digitale) Kooperationsvorhaben, die überregional realisiert werden und mindestens eine größere Diskussions- oder Informationsveranstaltung, einen Kongress, Weiterbildung oder fachspezifischen Austausch von bundesweiter Relevanz beinhalteten.

Teilbereich Konzeptionsförderung: dreijährige Konzeptionen – mit entweder drei Neuproduktionen oder zwei Neuproduktionen und einem strategisch-organisatorischen Vorhaben.

Nächste Einsendeschlüsse Neustart Kultur #TakeHeart

Rechercheförderung
01.10.2021
01.02.2022
01.06.2022

Residenzförderung
01.10.2021
01.12.2021
01.02.2022
01.06.2022 (nur BiP)

Netzwerk- und Strukturförderung
01.10.2021
15.02.2022

Wiederaufnahmeförderung
15.10.2021
01.03.2022

Prozessförderung
01.11.2021
15.03.2022

Konzeptionsförderung
01.12.202

Teilbereich Rechercheförderung: 7.500 € (Einzelpersonen)

Teilbereich Residenzförderung: 5.000 € (Einzelpersonen)
5 x 5.000 € (Kollektive und Gruppen) in gebündelten Einzelanträgen

Teilbereich Prozessförderung: 10.000 € – 50.000 €, bzw. in ausführlich begründeten Ausnahmefällen bis 80.000 €

Teilbereich Wiederaufnahmeförderung: 10.000 € – 25.000 €

Teilbereich Netzwerk- und Strukturförderung: 25.000 € – 50.000 €

Teilbereich Konzeptionsförderung: 75.000 € – 200.000 €

Es finden regelmässig Online-Termine zur Information statt.
Siehe: https://www.fonds-daku.de/beratung/beratung-on-tour/?date1=upcoming

Bei allen Fragen rund um die Antragstellung:

Telefonische Beratung zur Antragsstellung:
030 6293126-26
Mo.-Fr.
10.00 - 11.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
beratung*fonds-daku.de

Bei Fragen zu geförderten Projekten kontaktieren Sie bitte Ihre in der Förderzusage genannte zuständige Ansprechperson.

Barrierefreiheitsbedarf bei der Antragstellung:
AGENTUR FÜR FAST ALLES
0421 69680430
Mo.-Fr.
10.00 - 15.00 Uhr
beratung*fuerfastalles.de

Mehr Informationen

Neustart Kultur #takeheart

Fonds Darstellende Künste Mo.-Fr. 10.00 - 11.00 Uhr & 15.00 - 17.00 Uhr