Sparte

Musik

Veranstaltungstyp

Stipendium

Zielgruppen

Auftretende

Antragszeitraum

20.01.2022

bis zum

31.05.2022

Die erste Bewerbungsrunde ist beendet. Die Rückmeldungen über Zu- oder Absagen erhalten Sie im März. Die zweite Runde des Programms wird vorraussichtlich ab Mitte Mai ausgeschrieben.

Sie können sich um ein Stipendium bewerben, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen: 

  • Sie sind als Musikerin, Dirigentin oder Komponist*in professionell in einem der unter Ziffer 2 genannten Genres und zu mindestens 51 % freischaffend tätig. Das bedeutet, Sie erwirtschaften mindestens 51 % Ihres monatlichen Einkommens freischaffend. 

  • Zusätzlich berechtigt sind Masterabsolvent*innen der Abschlussjahrgänge 2019/20/21 von Instrumental-, Dirigier-, Kompositions- oder Gesangsstudiengängen der unter Ziffer 2 genannten Genres, die sich aufgrund der Pandemie noch nicht im künstlerischen Haupterwerb befinden können. In diesem Fall ist ein Masterabschlusszeugnis einzureichen.

  • Es sind ausdrücklich alle Musikerinnen, Dirigentinnen und Komponist*innen eingeschlossen, die aus der zeitgenössischen und Alten Musik, dem klassisch-romantischen, der Neuen Musik, transkulturellen Sektor und dem traditionellen bis modernen Jazz kommen.

  • Von der Förderung ausgeschlossen sind Musiker*innen aus dem Bereich Rock/Pop und der experimentellen Musik (nicht notierte Musik) und des experimentellen Jazz. Wir weisen für die ausgeschlossenen Genres auf das nächste Stipendienprogramm des Musikfonds hin, das im Frühjahr 2022 ausgeschrieben wird. www.musikfonds.de

  • Sie sind mit ihrem Hauptwohnsitz in Deutschland gemeldet (zum Stichtag 11. März 2020) und üben hier Ihre freiberuflicheTätigkeit aus. Sollten Sie keine EU- Bürgerin sein, benötigen wir zusätzlich zur Passkopie Ihren Aufenthaltstitel.

  • Sie sind keine juristische Person. Nur natürliche Personen können sich um ein Stipendium bewerben.

  • Sie sind nicht an einer Universität immatrikuliert, es sei denn, Sie haben bereits einen künstlerischen Masterstudiengang der hier berechtigten Genres (s. Ziffer 2) absolviert.

  • Um ein Stipendium können sich nur einzelne Künstler*innen als natürliche Person bewerben.

Die erste Bewerbungsrunde ist beendet. Die Rückmeldungen über Zu- oder Absagen erhalten Sie im März. Die zweite Runde des Programms wird vorraussichtlich ab Mitte Mai ausgeschrieben.

Gefördert wird die Auseinandersetzung mit der eigenen künstlerischen Weiterbildung und Entwicklung. Das kann die Erweiterung des Repertoires, die Recherche und Entwicklung von neuen Konzertprogrammen und Konzertformaten oder/und die Weiterentwicklung der eigenen Marke (Webpräsenz, Öffentlichkeitsarbeit) umfassen. Im Falle eines Konzertvorhabens muss selbiges nicht zwingend zur Aufführung kommen.

Die erste Bewerbungsrunde ist beendet. Die Rückmeldungen über Zu- oder Absagen erhalten Sie im März. Die zweite Runde des Programms wird vorraussichtlich ab Mitte Mai ausgeschrieben.

Sie können sich für die erste Bewerbungsrunde vom 20.01.2022 bis zum 04.02.2022 ausschließlich online bewerben. Der Zugang zum Bewerbungsformular wird am 20.01.2022 auf der Webseite des Deutschen Musikrats freigeschaltet: www.musikrat.de

Bewerbungen für die zweite Runde werden voraussichtlich im Mai 2022 möglich sein. Der Deutsche Musikrat wird das Datum zum Start der zweiten Bewerbungsrunde öffentlich kommunizieren.

Die erste Bewerbungsrunde ist beendet. Die Rückmeldungen über Zu- oder Absagen erhalten Sie im März. Die zweite Runde des Programms wird vorraussichtlich ab Mitte Mai ausgeschrieben.

Das Stipendium umfasst eine Förderung in Höhe von 5.000,00 €. Wenn Sie das Stipendium erhalten, wird mit Ihnen ein Stipendienvertrag über die Dauer von vier Monaten geschlossen. Im ersten Monat erhalten Sie 4.500,00 €, die letzte Rate in Höhe von 500,00 € erhalten Sie nach Einreichung des Berichts zum Ende des Stipendienzeitraums.

Der Auszahlungsstart des Stipendiums kann von Ihnen mit der Bewerbung selbst gewählt werden. Er sollte davon abhängig gemacht werden, ob und wie lange Sie ggf. weitere Stipendien erhalten. Die möglichen Daten für den Beginn der ersten Bewerbungsrunde sind März 2022, April 2022 oder Mai 2022.

Die erste Bewerbungsrunde ist beendet. Die Rückmeldungen über Zu- oder Absagen erhalten Sie im März. Die zweite Runde des Programms wird vorraussichtlich ab Mitte Mai ausgeschrieben.

Der Zugang zum Bewerbungsformular ist seit dem 20.01.2022 auf der Webseite des Deutschen Musikrats freigeschaltet: www.musikrat.de

Mehr Informationen

Deutscher Musikrat gGmbH

Sprechzeiten: Montag bis Freitag 09:00 bis 18:00 Uhr