Sparte

Film
Kunst
Literatur
Museum
Musik
Performance
Tanz
Theater
Zirkus

Veranstaltungstyp

Kooperationen
Finanzen

Zielgruppen

Bildende Künstler:innen
Filmschaffende
Autor:in
Frauen

Antragszeitraum

bis zum

01.03.2022

Antragsberechtigt sind nicht-kommerzielle Vorhaben rechtsfähiger Personen des privaten oder
öffentlichen Rechts mit Sitz in Deutschland aus allen Sparten (auch interdisziplinäre bzw.
spartenübergreifende Projekte und Netzwerke). Von einer Förderung ausgeschlossen sind
Projekte, die in einer vorhergehenden Bewerbungsrunde bereits abgelehnt wurden. Nicht
gefördert werden rein wissenschaftliche Forschungsprojekte/Publikationen.

Gegenstand der Förderung sind künstlerische Projekte, die einen innovativen Beitrag zur
Auseinandersetzung mit dem zeitgenössischen künstlerischen und kulturellen Schaffen in
afrikanischen Ländern erwarten lassen und von hoher künstlerischer Qualität sind. Gefördert
werden in diesem Sinne ausschließlich Projekte, die hinsichtlich ihrer inhaltlichen und
künstlerischen Bedeutung und Wirksamkeit weit über den regionalen Bereich in Deutschland
hinausreichen oder aber Modellcharakter im Sinne der Ziele des Fonds haben. Die Sichtbarkeit
in Deutschland muss gewährleistet sein. Die Förderung ist ferner darauf ausgerichtet, dass die
geförderten Projekte auch möglichst in den Ländern der Kooperationspartner stattfinden.

Ziel des „TURN2-Fonds für künstlerische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und
afrikanischen Ländern“ ist es, in Deutschland die Auseinandersetzung mit den Kulturszenen
und die Zusammenarbeit mit Kulturschaffenden in afrikanischen Ländern zu fördern. Durch
internationale Kooperationsprojekte zwischen kulturellen Akteuren und Institutionen aus
Deutschland und afrikanischen Ländern sowie möglichen anderen internationalen Partnern
sollen in den Jahren 2021 bis 2024 in der deutschen Kultur- und Kunstlandschaft künstlerische
Arbeitsbeziehungen etabliert, internationale afro-diasporische Positionen eingebunden und
Impulse für neue Formen der ästhetischen Auseinandersetzung gegeben werden, die die
Grundlage für eine längerfristige Zusammenarbeit bilden sollen. Dabei soll die Entwicklung von
nachhaltigeren und faireren Strukturen der Zusammenarbeit unterstützt werden und die
Projekte sowohl in Deutschland als auch in dem afrikanischen Partnerland (bzw. –ländern)
sichtbar werden

Antragsschluss:
Antragsschluss für die in der zweiten Runde Dienstag, der 1. März 2022. Es gilt das Sendedatum des Online-Formulars. Die zum Antragsschluss vorliegenden Unterlagen entscheiden über die Förderfähigkeit der
eingereichten Vorhaben. Nicht fristgerecht oder unvollständig eingereichte Anträge können
nicht berücksichtigt werden.

Die Mindestantragshöhe beträgt 50.000,00 Euro. Die Förderung der Kulturstiftung des Bundes
erfolgt im Rahmen einer Projektförderung und wird grundsätzlich im Wege der
Fehlbedarfsfinanzierung als nicht rückzahlbare Zuwendung gewährt.

Die Finanzierung muss zum Zeitpunkt der Antragstellung einen gesicherten Anteil an
monetären Eigen- und/oder Drittmitteln in Höhe von mindestens 20 Prozent der
Gesamtausgaben aufweisen. Weitere Eigen- und/oder Drittmittel können eingebracht werden.

Kooperationspartner aus afrikanischen Ländern können Kulturinstitutionen oder Akteure der
jeweiligen kulturellen Szene sein und sich gemeinsam mit einer Kulturinstitution aus
Deutschland bewerben. Im Falle einer Förderzusage wird diese Kulturinstitution durch
Abschluss eines Fördervertrages Zuwendungsempfängerin der Kulturstiftung des Bundes. Die
Kulturstiftung des Bundes kann die Weiterleitung (Nr. 12 VV zu § 44 BHO) von Fördermitteln
durch die Zuwendungsempfängerin nach Abschluss des zuvor von der Kulturstiftung des
Bundes genehmigten Kooperationsvertrages, der die Zusammenarbeit der Kooperation
partnerschaftlich regelt, erlauben.

Für die Antragstellung ist ausschließlich das für dieses Programm auf der Website der
Kulturstiftung des Bundes bereitgestellte Onlineformular zu verwenden und vollständig
auszufüllen.

  1. 17.02.2021

    17. Februar, 2021 : Online-Antragsberatung im TURN2 Fonds (auf Deutsch)

    10 - 12 Uhr - Anmeldung unter turn2@kulturstiftung-bund.de

    MS Teams

  2. 05.02.2021

    5. Februar, 2021 : Online-Antragsberatung im TURN2 Fonds (auf Englisch mit der Möglichkeit zu Fragen auf Französisch)

    10 - 12 Uhr - Anmeldung unter turn2@kulturstiftung-bund.de

    MS Teams

  3. 03.02.2021

    3. Februar, 2021 : Online-Antragsberatung im TURN2 Fonds (auf Deutsch)

    10 - 12 Uhr - Anmeldung unter turn2@kulturstiftung-bund.de

Mehr Informationen

Kulturstiftung des Bundes TURN 2

Anne Fleckstein