Sparte

Literatur

Veranstaltungstyp

Kinder- & Jugendprogramme
Preis
Stipendium

Zielgruppen

Autor:in

Antragszeitraum

01.07.2022

bis zum

30.09.2022

Nominiert und ausgezeichnet werden können ausschließlich Bücher, die im Jahr 2022 erstmals erschienen sind (maßgeblich ist die Angabe im Impressum):
• deutschsprachige Originalwerke lebender Autor:innen, Herausgeber:innen und Illustrator:innen,
• deutsche Übersetzungen von fremdsprachigen Werken lebender Autor:innen und
Herausgeber:innen

Die Stipendien gehen an Autor:innen von Kinder- und Jugendbüchern, die bereits erste überzeugende Titel veröffentlicht haben und eine positive literarische Entwicklung erkennen lassen, sich aber bisher keine starke Marktposition erarbeiten konnten. Ihnen soll die Möglichkeit gegeben werden, ein nächstes Buchprojekt unabhängig von den Anforderungen des Marktes und unter finanziell gesicherten Lebensumständen verwirklichen zu können. Sowohl der Deutsche Literaturfonds als auch der AKJ möchten damit die aktuelle deutschsprachige Jugendliteratur fördern und unterstützen.

Eine Bewerbung um ein Kranichsteiner Kinder- und Jugendliteratur-Stipendium erfolgt automatisch durch die Einreichung eines deutschsprachigen Kinder- bzw. Jugendbuchs für den Deutschen Jugendliteraturpreis.

In Frage für den Dt. Jugendliteraturpreis kommen:

  • Bücher, die 2022 erstmals erschienen sind (maßgeblich ist die Angabe im Impressum)

  • deutschsprachige Originalwerke lebender Autor:innen, Herausgeber:innen und Illustrator:innen,

  • deutsche Übersetzungen von fremdsprachigen Werken lebender Autor:innen und Herausgeber:innen.

Um ein Buch einzureichen, senden Sie bitte ein Titelgebührformular für Ihre gesamte Einreichung und pro Titel je einen Anmeldebogen und 2 Druckexemplare an den Arbeitskreis für Jugendliteratur. Pro Titel fällt eine Gebühr in Höhe von 49 Euro an.

2023 gehen die Sonderpreise an deutsche Autor:innen.
Für den Sonderpreis „Gesamtwerk“ können Verlage formlos Kandidat:innen vorschlagen (z.B. per Mail). In Frage kommen

  • lebende deutsche Autor:innen deren literarisches Werk im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur im deutschsprachigen Raum veröffentlicht wurde.

Für den Sonderpreis „Neue Talente“ kommen in Frage lebende deutsche Autor:innen,

  • die im Jahr 2022 mindestens ein erstes herausragendes literarisches Werk im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur im deutschsprachigen Raum veröffentlicht haben

  • deren Bücher für den Deutschen Jugendliteraturpreis eingereicht wurden.

Vom 1. Juli bis zum 30. September 2022 können Bücher für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2023 eingereicht werden.

Die Bewerbung um ein Kranichsteiner Kinder- und Jugendliteratur-Stipendium erfolgt dann automatisch durch die Einreichung eines deutschsprachigen Kinder- bzw. Jugendbuchs für den Deutschen Jugendliteraturpreis.

I. Jugendliteratur-PREIS DER KRITIKERJURY
Die Kritikerjury vergibt den Deutschen Jugendliteraturpreis in den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch und Sachbuch. Die Preise sind mit je 10.000 Euro dotiert.

II. PREIS DER JUGENDJURY
Die Jugendjury vergibt den Deutschen Jugendliteraturpreis spartenübergreifend als „Preis der Jugendjury“, der mit 10.000 Euro dotiert ist.

III. Der Sonderpreis Gesamtwerk ist mit 12.000 Euro dotiert. Der Preis ist nicht teilbar.

IV. Der Sonderpreis „Neue Talente“ ist mit 10.000 Euro dotiert. Der Preis ist nicht teilbar.

V. Stipendien sind von sechsmonatiger Dauer und seit 2021 jeweils mit 18.000 Euro (vorher 12.000 Euro) dotiert.

Vom 1. Juli bis zum 30. September 2022 können Bücher für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2023 eingereicht werden.

Die Bewerbung um ein Kranichsteiner Kinder- und Jugendliteratur-Stipendium erfolgt dann automatisch durch die Einreichung eines deutschsprachigen Kinder- bzw. Jugendbuchs für den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Unterlagen und Informationen: https://www.jugendliteratur.org/fuer-2023-bewerben/c-141

Mehr Informationen

Dt. Jugendliteraturpreis/ Kranichsteiner Stipendien

ARBEITSKREIS FÜR JUGENDLITERATUR E.V.