Sparte

Film
Kunst
Literatur
Museum
Musik
Tanz
Theater
Zirkus

Veranstaltungstyp

Ausstellung
Digital
Festival
Kinder- & Jugendprogramme
Open Air

Zielgruppen

Amateurbereich
Auftretende
Soziokulturelle Zentren und offene Jugendhäuser
Filmschaffende
Veranstalter:innen
Vereine / Stiftungen / Kirchen

Antragszeitraum

30.08.2021

bis zum

30.10.2021

Veranstalter:innen von Kulturveranstaltungen bis max. 500 verkaufter Tickets.
Veranstalterin oder Veranstalter ist, wer das wirtschaftliche und organisatorische Risiko einer Veranstaltung trägt.

Förderfähig sind ausschließlich Kulturveranstaltungen wie Konzerte, Festivals, Opern, Tanz, Film, Theater, Musicals, Kleinkunst, Varieté, Lesungen, Performing Arts, Medienvorführungen und künstlerische und kulturelle Ausstellungen. Wichtig ist, dass die Veranstaltung in Hessen im Juni 2021 stattgefunden hat und Eintrittskarten verkauft wurden mit einer Netto-Ticketeinnahme von mind. 1000 Euro.
Es können Einzel- und Sammelanträge gestellt werden, um die notwendige Einnahme zu erreichen. (siehe FAQs)


Die Programme aus Berlin für Veranstaltungen ab 1.7. haben eine eigene digitale Plattform: https://sonderfonds-kulturveranstaltungen.de/#content

Der Hessen-Bonus wird im Großen und Ganzen nach denselben Konditionen wie das Bundesprogramm des Sonderfonds für Kulturveranstaltungen vergeben. Ausgeschlossen von einer zusätzlichen Förderung sind lediglich Programmbestandteile, die bereits mit Mitteln von „Ins Freie!“ aus dem Kulturpaket des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst gefördert wurden.


Die Programme aus Berlin für Veranstaltungen ab 1.7. haben eine eigene digitale Plattform: https://sonderfonds-kulturveranstaltungen.de/#content

Der Hessen-Bonus muss spätestens nach 16 Wochen nach der Veranstaltung im Juni 2021 beantragt sein.


Die Programme aus Berlin für Veranstaltungen ab 1.7. haben eine eigene digitale Plattform: https://sonderfonds-kulturveranstaltungen.de/#content

Der „Hessen-Bonus“ für den Monat Juni 2021 wird im Großen und Ganzen nach den gleichen Kriterien vergeben wie die Mittel aus dem Sonderfonds des Bundes: Bei Veranstaltungen mit bis zu 500 Gästen unter Pandemiebedingungen werden die Einnahmen aus den verkauften Tickets verdoppelt etc.

Bitte auf der Website der Bewilligungsstelle Hessenfilm weiterlesen ...

Die Programme aus Berlin für Veranstaltungen ab 1.7. haben eine eigene digitale Plattform: https://sonderfonds-kulturveranstaltungen.de/#content

Es gilt der generelle Fördergrundsatz, dass dieselben Kosten nicht zweimal für eine Förderung
herangezogen werden können.

Kosten, die bereits vom Hessen-Bonus erstattet wurden, dürfen wiederum nicht bei anderen
Förderprogrammen (wie z.B. der Überbrückungshilfe oder NEUSTART KULTUR) geltend
gemacht werden.

Mehr Informationen

HessenFilm und Medien GmbH