Aktuelles Vorschau Bild

Photo by Markus Winkler on Unsplash

14.06.2021

Wir warten auf weitere Informationen ... aber eins steht schon fest:

Das Land Hessen ergänzt den Sonderfond Wirtschaftlichkeitshilfe des Bundes für Kulturveranstalter aus Landesmitteln. 
Damit schließt die Landesregierung die Lücke, die entsteht, weil das Bundesprogramm später startet als ursprünglich erwartet. 
Der „Hessen-Bonus“ für den Monat Juni wird nach denselben Kriterien vergeben wie die Mittel aus dem am 1. Juli startenden Sonderfonds des Bundes: 
Bei Veranstaltungen mit bis zu 500 Gästen unter Pandemiebedingungen werden die Einnahmen aus den verkauften Tickets verdoppelt. Wenn die Besucherzahl sich durch die Pandemie-Auflagen auf weniger als 25 Prozent der möglichen Kapazität einer Spielstätte reduziert, werden die Einnahmen verdreifacht. 
Die Kompensation wird bei der Höhe der Veranstaltungskosten plus einer Organisationspauschale von zehn Prozent gedeckelt. 

Bei der Quelle dieser Information weiterlesen …

(Quelle: Hess. Ministerium für Wissenschaft und Kunst)

(Photo by Markus Winkler on Unsplash)